Abt. Leichtathletik

SV Blau-Gelb Dernau Abt. Leichtathletik  – Teilnahme an den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften

Sophia Zavelberg unter den besten Zehn

In Ludwigshafen fanden am 26. Januar die Leichtathletik Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften für die unter 18- und 20-Jährigen statt. Früh aufstehen hieß es für Sophia Zavelberg vom SV Blau-Gelb Dernau, die gegen 7 Uhr die 2-stündige Anreise in die Metropolregion Rhein-Neckar im Süden von Rheinland-Pfalz antrat, um sich mit den Besten des Bundeslandes zu messen.

Die 16-jährige Dernauer Nachwuchsathletin hinterließ bei ihrer ersten Teilnahme an einem Landes-Hallenmeeting im Weitsprung und 60m-Sprint einen überzeugenden Eindruck. Dabei waren ihre mentale Stärke und Ausgeglichenheit ausschlaggebend dafür, dass Sophia ihre Sprintzeit um fast eine halbe Sekunde auf der Kurzdistanz verbessern konnte.

Bemerkenswert ihre kurze Reaktionszeit am Start, die hätte wohl auch Usain Bolt vor Neid erblassen lassen, der ja bekanntlich am Start nicht der Schnellste war und auf der Strecke das Rennen für sich entschied.

Im Weitsprung überzeugte die 16-Jährige mit einer Stabilität in den einzelnen Phasen, wie man es sich nur wünschen kann. Dabei spielte es auch keine Rolle, dass der zweite Versuch aus dem Rahmen fiel. Ihre Risikobereitschaft, das heißt: Nicht zu viel nachdenken, sich auf das Wesentliche und auf das eigene Können konzentrieren, dabei positiv bleiben und die Sprünge durchziehen, waren entscheidend für eine Platzierung unter den besten Zehn in dieser Disziplin.