Kreis-Wurfmeeisterschaften am 13.04.2019 in Sinzig

Wind und Wetter beeinträchtigen das Speerwerfen kaum

April April, der weiß nicht was er will. Diese überlieferte Volksweisheit beschreibt den April bezogen auf das wechselhafte Wetter, mit Sonne, Regen, Schnee und Hagel sowie stürmischen Windverhältnissen sehr treffend. So auch am 13. April, als im Sinziger Rhein-Ahr-Stadion die diesjährigen Wurfmeisterschaften der LG Kreis Ahrweiler ausgetragen worden.

Ungeachtet der wettertechnischen Herausforderungen traten Elisa Fahrenbruch (W15) und Barbara Bitzen (W12) vom SV Blau-Gelb-Dernau 1922 e. V. bei dieser Meisterschaft im Speerwurf an. Dabei gelangen den beiden Dernauer Nachwuchsathletinnen durchaus sehenswerte Würfe. Elisa brachte das 500g schwere Wurfgerät auf 20m und Barbara ihren 100g leichteren Speer auf 16,20m. Beide wurden in ihren Altersklassen 1.