Kinderleichtathletik-Kreisvergleich in Dierdorf

Kinderleichtathletik-Kreisvergleich in Dierdorf – Team der LG holt Bronze

Es ist schon Tradition, dass im September die jüngsten Leichtathleten des Kreises Ahrweiler sich der starken Konkurrenz beim Kinderleichtathletik-Kreisvergleich stellen. Der spannende Wettkampf fand dieses Jahr am 22.09. bei herbstlichen Temperaturen in Dierdorf statt. Punkt 12 Uhr fiel der Startschuss für die Auswahlteams der sieben Leichtathletikkreise aus dem Verbandsgebiet.
Das Team des Kreises Ahrweiler bildeten Christine Zatcha (TUS Ahrweiler), Marc und Noah Seibel (SpVgg Burgbrohl), Lea Müller, Barbara Bitzen und Sarah Laukat (SV Blau-Gelb Dernau) sowie Kilian Jüris, Arne Hintz und Nils Dörle (TV Sinzig).

Die Kinder maßen sich im 50-m-Hindernissprint, Scherhochsprung, Drehwurf und einem kräftezehrenden Stadion-Crosslauf über 1.500 m. Es galt in diesen vier Disziplinen möglichst wenig Punkte zu sammeln, indem man sich weit vorn als Mannschaft platzierte. Das beste Team erhielt einen, das zweitbeste zwei Punkte usw.

Dies gelang den 9 Schützlingen von Betreuerin Michaela Jüris und Betreuer Jens Fahrenbruch besonders gut im Schwerhochsprung und beim Stadioncross. Am Ende landete das hoch motivierte und engagierte Team von der Ahr in der Gesamtwertung auf dem hervorragenden 3. Platz.