Kinderleichtathletik-Hallen-Team-Cup-Veranstaltungen 2018 in Bad Neuenahr

Dernauer Nachwuchsathletinnen überzeugen in der Halle

Die erster von insgesamt 3 Kinderleichtathletik-Hallen-Team-Cup-Veranstaltungen 2018 fand am 4. Februar in Bad Neuenahr statt.

13 Team’s  mit 88 Kindern zwischen 6 und 11 Jahren von den teilnehmenden Vereinen LA TuS Mayen, TSV Moselfeuer Lehmen, TV Kärlich und von der LG Kreis Ahrweiler zeigten in den Disziplinen Hochsprung, Sprint, Medizinballstoßen, Dauerlauf und Hoch-Weitsprung ihr Können.

Die Team’s der LG Kreis Ahrweiler wurden aus kleinen Nachwuchsathleten/Innen vom TuS Ahrweiler und SV Blau-Gelb Dernau 1922 e. V. gebildet.

Für die Blau-Gelben starteten Barbara Bitzen, Sarah, Laukat, Lea Müller, Isabella Zavelberg, Jule Farr und Nele Leberzammer (alle U12). Bereits bei der ersten Disziplin, dem Hochsprung wuchsen die 6 Mädel’s über sich hinaus und übertrafen die Trainingsleistungen deutlich. Gleiches galt für den Sprint, das Medizinballstoßen und den Dauerlauf. Mit ihren Teammitgliedern vom TuS Ahrweiler mussten sie sich lediglich dem Team aus Mayen geschlagen geben.

Ihr Wettkampfdepüt feierte Melissa Mies, als einzige Dernauerin im U10-Team der LG Kreis-Auswahl. Die 8-Jährige hatte sichtlich viel Spaß und freute sich über Platz 3.

Nun geht es am 04.03. zur 2. Veranstaltung des Team-Cup’s nach Mayen.