Hochsprungmeeting im Rhein-Ahr-Stadion/Sinzig

Ein Leichtathletik-Meeting, was Spaß macht

Einmal im Jahr läd der TV Sinzig 08 im Frühjahr zur Hochsprungmeisterschaft in Rhein-Ahr-Stadion ein. Am Freitag, 24.05. war es wieder soweit und drei Dernauer Nachwuchsathletinnen nutzten die Gelegenheit für eine Standortbestimmung in dieser Disziplin. Bei besten Rahmenbedingungen und guter Stimmung des Veranstalters, die sich auf alle Beteiligten übertrug, erzielten die Athletinnen von der Mittelahr mit sehenswerten Versuchen tolle Ergebnisse.

Sophia Zavelberg (W16), die fokussiert in den Sprüngen und einer sichtbaren Freude diesen Wettkampf bestritt und ihre persönliche Bestleistung aus dem Vorjahr um 10 cm auf 1,35 m verbesserte. Ebenfalls mit einer persönlichen Verbesserung, wenngleich nicht ganz so deutlich, konnte auch Nadine Laukat (W14) überzeugen und mit einem strahlenden Lächeln und übersprungenen 1,30m das Meeting beenden (1,30m).

Sarah Laukat (W12), die zwei Jahre jüngere Schwester von Nadine versuchte sich 1.-malig im Hochsprung. Bei ihr war die Nervosität förmlich spürbar, so dass die Trainingsleistungen bei dieser Veranstaltung noch nicht so richtig abgerufen werden konnten. Dennoch, allein die Teilnahme der 11-Jährigen verdient Respekt.